Hornissenschwebfliege - Volucella zonaria

Im ersten Moment dachte ich, halt Vorsicht. Die Stiche der Hornisse sind , wie allerseits bekannt, schmerzhaft. Bei genauerem Hinsehen sah ich aber, nein dies ist 'nur' Fliege. Interessant ist nun folgendes, die Fliege gibt sich nicht nur als Hornusse aus, sie legt auch ihre Eier in die Nester der Hornissen. Dort ernähren sich die Larven ohne den 'Gastgebern' zu schaden. Andere Arten von Volucella geben sich das Aussehen von Hummeln, lassen sich so bei den Hummeln nieder. (1)


Hornissenschwebfliege - Volucella zonaria





1 - Helgard Reichholf ' Insekten' , Seite 238

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wochenende des offenen Gartens

Das am 22. und 23. August durchgeführte Wochenende der offenen Gärten war ein voller Erfolg. Trotz regnerischen Samstag, besuchten über dreissig Gartenfreunde den Naturgarten. Auch das Medienecho war