Prionyx subfuscatus


Heute fand meine Frau ein totes Insekt. Nachforschungen ergaben nun, dass sich um eine Grabwespe, wahrscheinlich Prionyx subfuscatus , handelt. Das abgebildete Tier ist in jedem Fall ein Männchen. Die Wespe frisst Heuschrecken. Im Atlas von Y. Barbier (http://www.atlashymenoptera.net/page.asp?id=11) wird vermerkt dass die Wespe in Frankreich nach Norden zieht. Galt früher als Tier der Fauna des Mittelmeerraumes. Bei Gelegenheit muss ich die Sache noch genauer untersuchen. Gerne können mir Kommentare zugesandt werden.


Prionyx subfuscatus ( ?) Männchen



51 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wochenende des offenen Gartens

Das am 22. und 23. August durchgeführte Wochenende der offenen Gärten war ein voller Erfolg. Trotz regnerischen Samstag, besuchten über dreissig Gartenfreunde den Naturgarten. Auch das Medienecho war