Tagaktiver Igel


Am letzten Tag des kältesten Maimonats der letzten dreissig Jahre marschiert ein Igel (Erinaceus europaeus) im Garten. Normalerweise sind die Igel nachtaktiv. Gut möglich dass einer unserer Hunde in geweckt hat. Nachdem 'unser' Igel letztes Jahr überfahren wurde, freuen wir uns über den Nachfolger. Da sein Revier sich über mehrere Garten-grenzen hinweg ausbreitet, und er dafür die Strassen queren muss, lebt er gefährlich. Interessanterweise war am 30. Mai 2018 auch ein Igel tagaktiv. Am Wetter kann es nicht liegen, die ganze Vegetation liegt ja zwei bis drei Wochen zurück. Letztes Jahr blühten um dies Zeit schon die Sumpfschwertlilien, Libellen flogen und Schmetterlingen saugten an den Blüten. Von all dem ist heute nichts zu sehen. Für die insektenfressenden Vögel, war der Mai schlecht. Die meiste Zeit war es zu kalt für den Insektenflug.


Igel - Ericanceus europaeus


Trauben-Pippau - Crépis praemorsa


Hundsrose - Rosa canina


0 Ansichten