Blaugrüne Mosaikjungfer


Praktisch auf den Tag genau wie letztes Jahr, Anfang Juli, entsteigen die Larven der Blaugrünen Mosaikjungfer (Aeshna cyanea) dem Teich. Diese Libelle gilt als Kulturfolger. Man sieht sie deshalb viel im menschlichen Siedlungsraum. (siehe Wildermuth , Die Libellen Europas' Seite 333). Unser Teich der meistens im Schatten liegt, behagt diese Art besonders. Die ausgewachsen Tiere (Imagines) halten sich auch gern in Baumkronen auf. Vielfach gestaltet sich der Ausstieg nicht so einfach (siehe das entsprechende Bild), und es droht der Absturz ins Wasser. Manchmal kann der Naturgärtner rettend eingreifen.


Blaugrüne Mosaikjungfer - Aeshna cyanea



Hier das erwähnte Missgeschick beim Ausstieg photographisch festgehalten


6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wochenende des offenen Gartens

Das am 22. und 23. August durchgeführte Wochenende der offenen Gärten war ein voller Erfolg. Trotz regnerischen Samstag, besuchten über dreissig Gartenfreunde den Naturgarten. Auch das Medienecho war