Holunderblüten


An verschiedenen Stellen im Garten blüht nun der Schwarze Holunder (Sambucus nigra). Der Strauch ist einhäusig und zwittrig, ein Strauch würde also zur Fortpflanzung genügen. Wegen der im Fruchtsaft enthaltenen Farbstoffe , wie Sambucin und Chrysanthemin, wurde der Saft früher zur Lederfärbung benützt. Seit alters her, werden die Früchte in der Küche und in der Apotheke verwendet.

Mehr Informationen siehe U. Becker 'Bäume und Sträucher ' Seite 455.


Schwarzer Holunder - Sambucus nigra

Vor einigen Jahren ist ein alter Holunder eingeknickt und umgefallen. Er lebt weiter und macht jedes Jahr schöne Früchte. Nachfolgend ein Bild aus dem Jahr 2012 als der Baum noch stand. Der Stammdurchmesser beträgt etwa 25 cm.


Im Vordergrund sehen wir die Spatzen (Passer domesticus) baden, im Hintergrund liegt der umgeknickte Holunderstamm.



21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wochenende des offenen Gartens

Das am 22. und 23. August durchgeführte Wochenende der offenen Gärten war ein voller Erfolg. Trotz regnerischen Samstag, besuchten über dreissig Gartenfreunde den Naturgarten. Auch das Medienecho war